+43 3127 41985
office@straka-daemmung.at
Badl 31
8130 Frohnleiten

Holzwolledämmung

Was ist Holzfaserdämmung? Warum ist das ein nachhaltiger Dämmstoff?

Mit Holzfasern werden sämtliche Hohlräume vollständig ausgefüllt. Jede dieser Fasern trägt in sich die konzen­trierten Vorteile des natürlichen Holzes : Dauerhaftigkeit, Stabilität und sehr gute Wärmedämmeigenschaften.

Zur Erzeugung der Dämmschicht wird das Fasermaterial unter hohem Druck in die geschlossenen Gefache eingeblasen und passt sich dort exakt den begrenzenden Bauteilen an.
Dadurch eignet es sich sowohl als Dämmstoff für die industrielle Vorfertigung (z. B. von ­kompletten Wand­elementen) als auch für Sanierungsarbeiten.

Holzfaserdämmstoff zeichnet sich durch hohe Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit aus, weil bei der Herstellung die Schonung von Ressourcen im Vordergrund steht.

Der Einblasdämmstoff Holzfaser schließt sich fugenfrei an die begrenzenden Bauteile an – unabhängig von deren Form und ist damit wie alle Einblasdämmstoffe verschnittfrei.
Kehrreste etc. können ganz einfach kompostiert werden. Bei sachgemäßen Einbau ist es auch nach vielen Jahren noch wieder verwendbar.

Bildergebnis für Holzstämme

Vom Nadelholz…

… zur fertigen Einblaswolle

Herstellung

Das natürliche Ausgangsmaterial Holz (Nadelholz) wird zerkleinert und via Nass- oder Trockenverfahren zu Holzfasern aufbereite


So trägt die Dämmung zu einem baubiologisch optimalen Wohnklima bei. Durch seine hohe Wärmespeicherfähigkeit verhindert STEICOzell außerdem den Eintrag von sommerlicher Hitze in das Gebäude. Der Effekt: angenehme Kühle an den heißesten Tagen, wohlige Wärme im tiefsten Winter.
Vorteile:

  • Besonders robuste Faserstruktur
  • Dreidimensionale Verzahnung der Dämmfasern
  • Fugenfrei, verschnittfrei, dämmt Hohlräume aller Größen und Dicken
  • Dreidimensionale Verzahnung der Dämmfasern
  • Exzellente Dämmeigenschaften im Winter
  • Hervorragender Hitzeschutz im Sommer
  • Sorptionsfähig (feuchtigkeitspuffernd)
  • Besonders diffusionsoffen (wasserdampfdurchlässig) für erhöhte Konstruktionssicherheit
  • Sicherheit durch jahrzehntelangen Einsatz
  • Dauerhaft setzungssicher durch dreidimensionale Verzahnung der Holzfasern
  • Hohe Qualität durch geschulte Verarbeitungsbetriebe
  • Sortenreine Holzfasern aus frischem, unbehandeltem Nadelholz
  • Schall- und Brandschutznachweise verfügbar
  • Ökologisch, umweltverträglich und recycelbar wie natürliches Holz

Einsatzbereiche:

Hohlraumdämmung, Wand- und Dachelemente, Sanierung von Dach und Boden, Aufblasdämmung

Sogar Installationsleitungen in der Dämmebene können nahtlos gedämmt werden.

Mehr über das Produkt finden Sie unter www.steico.at